Flächenvermessung mit GPS
Flächenvermessung mit GPS

Landwirte erhalten rechtlich verbindliche, wenn gewünscht auch amtlich beglaubigte Auskünfte über Flächengrößen, Abstandsmaße oder Nutzungsarten. Bei Bedarf werden diese auch auf meine Veranlassung hin in den amtlichen Unterlagen  berichtigt (Flächengröße, Nutzungsart oder Ackerzahl). Natürlich helfe ich auch bei Grenzproblemen, Pachtverträgen und dem Ausfüllen der Agrarförderanträge.

 

In Vorbereitung auf durchzuführende Flurbereinigungsverfahren in Brandenburg unterstützen wir die Verwaltung durch photogrammetrische, stereoskopische Auswertungen und terrestrische Aufmaße. Die Grenzvermessung der Umringsgrenzen führen wir als hocheitliche Leistung durch.

 

Bei der Planung und Errichtung von Gebäuden und technischen Anlagen erstellen wir die erforderlichen amtlichen Lagepläne zur Erlangung der Baugenehmigung. Die dazu oft erforderlichen Grundstücksanpassungen führen wir ebenfalls kompetent durch.  

 

Die Beschaffung und Aufbereitung von Geodaten ist nicht trivial. Wir gehen täglich mit Geodaten aller Art um und sind Ihnen gerne behilflich, diese bei den unterschiedlichen Ämtern und Privatanbietern zu beschaffen und zusammen mit Ihren vorhandenen Betriebsdaten so in das GIS einzubauen, dass sie optimale Ergebnisse damit erzielen.  

 

Betriebskartierung
Betriebskartierung

Bei der Einführung neuer Technik und Verfahren in der Landwirtschaft (Precising Farming) versorgen wir die Landwirte  mit relevanten Daten und der benötigten Hard- und Software.

 

Wer als Landwirt eine herstellerun-abhängige GIS-Lösung sucht wird bei uns fündig. Wir setzten Open-Source Systeme ein. Das verursacht keinerlei Anschaffungs-kosten und  was viel wichtiger ist, auch keine laufenden Softwarewartungskosten. Die hier erzielten Einsparungen können umso besser in die Anschaffung eines aktuellen und aussagekräftigen Datenbestandes investiert werden.